MODELLBAU ROLLMATERIAL

UMBAU AUF KURZKUPPLUNGEN

Altes Rollmaterial (Märklin) mit "alten" Kupplungen umbauen auf moderne Kurzkupplung:

In diesem Workshop zeigt Vereinsmitglied Thomas Schulze, wie der Umbau mit Material von "SYMOBA" (Link: http://www.symoba-schniering.de ) gelingt.

Weitere Infos hier: http://www.schnug-modellbahn.de
bzw. hier: WORKSHOP_KURZKUPPLUNGEN

Download Anleitungen Kurzkupplungsumbau:
workshop_kurzkupplungsumbau_schiebedachwagen.pdf [4.533 KB] workshop_kurzkupplungsumbau_4-achs-kohlewagen-.pdf [3.462 KB]

WORKSHOP_KURZKUPPLUNGEN

1) Die zwei Güterwagen mit der Originalkupplung vor dem Umbau
2) Die zwei Güterwagen mit der Originalkupplung vor dem Umbau
3) Abtrennen des Haltestiftes mit Trennschleifer
4) So sieht´s nach dem Entfernen der alten Kupplung aus
5) Abtrennen der Haltelasche mit Trennschleifer
6) Die Kulissenführung (rechts) und der NEM-Schacht (links) vor dem Einbau
7) Die Kulissenführung mit aufgestecktem NEM-Schacht
8) Die Kulissenführung mit aufgestecktem NEM-Schacht ist auf die Justiereinheit gesteckt, um die richtige Einbauhöhe zu kontrollieren
9) Aufkleben der Kulissenführung mit 2-Komponenten-Kleber
10) NEM-Schacht auf die Kulissenführung stecken
11) Eingesteckte Kurzkupplungsköpfe
12) Das Ergebnis überzeugt – der Kupplungsabstand ist deutlich geringer als vor dem Umbau. Die Rollprobe ergab einwandfreies Fahren auf Radius 360mm, auch im Gegenbogen
13) Zum Vergleich nochmals die Kupplungen vor dem Umbau